Mitglieder des Willy-Brandt-Kreises - Dr. Rainer Land

Foto Rainer Land

Dr. Rainer Land,
Jahrgang 1952

Berufe: Rinderzüchter, Philosoph und Wirtschaftswissenschaftler

Studium der Philosophie und der Wirtschaftswissenschaften an der Humboldt-Universität zu Berlin von 1975 bis 1983

In den 1980er Jahren Forschungen insbesondere zur Entwicklung der Produktivkräfte im modernen Kapitalismus und den Gründen für die Stagnation der staatssozialistischen Wirtschaftssysteme. Wissenschaftliche Grundlage dafür wurden neben der Marxsche Kapitalismustheorie in der Deutung von Hans Wagner die Schumpetersche Theorie der wirtschaftlichen Entwicklung und die Systemtheorie Luhmanns.

1980 bis 1991: Lehre und Forschung an der Humboldt-Universität zu Berlin, Lehraufträge und Vorträge an verschiedenen deutschen und ausländischen Universitäten, wissenschaftlichen Akademien und Instituten.

In den 1990er Jahren industriesoziologischen Untersuchungen des Umbruchs, Verantwortlicher Redakteur sozialwissenschaftlichen Zeitschrift Berliner Debatte Initial. 2001 mit Andreas Willisch Wiedererrichtung des Thünen-Instituts für Regionalentwicklung eV. Das Thünen-Institut erforscht empirisch und theoretisch den sozioökonomischen Umbruch der heutigen Moderne und die besonderen Probleme der Deindustrialisierung.

Die theoretischen Arbeiten konzentrieren sich auf Bausteine zu einer evolutorischen Sozialökonomik der Moderne, empirische Forschungen liegen vor zu industriesoziologischen Themen, zum Umbruch der sozialökonomischen Entwicklung und zu neuen sozialen Problemlagen und kreativen Akteuren im Umbruch, zum Umbruch des Produktivkraft- und Energiesystems sowie zum Funktions- und Strukturwandel der Agrarwirtschaft und des ländlichen Raums. Seit 2000 Untersuchungen zum ländlichen Raum und regionalökonomische und –soziologische Forschungen.

Rainer Land ist 2. Vorsitzender und wissenschaftlicher Mitarbeiter am Thünen-Institut e.V. in Bollewick. Seit 2012 Vorstand der BED - (Bio)EnergieDörfer eG.

Publikationen und Texte

Ulrich Busch, Rainer Land (2013): Teilhabekapitalismus. Aufstieg und Niedergang eines Regimes wirtschaftlicher Entwicklung am Fall Deutschland 1950-2009. BoD

Rainer Land (2010): Eine demokratische DDR? Das Projekt „Moderner Sozialismus“. In: Aus Politik und Zeitgeschichte 11/2010, DDR 1990. www.bpb.de/apuz.

Rainer Land, Ralf Possekel: Fremde Welten. Die gegensätzliche Deutung der DDR durch SED-Reformer und Bürgerbewegung in den 80er Jahren. Berlin, Ch. Links Verlag 1998

Diese und andere Texte im Web: www.rla-texte.de