Mitglieder des Willy-Brandt-Kreises - Prof. Dr. Elmar Brähler

Foto Elmar Braehler

Prof. Dr. Elmar Brähler,
geboren 1946,
Studium der Mathematik und Physik in Gießen; 1976 Promotion, 1980 Habilitation in Medizinischer Psychologie.
Seit 1994 Leiter der Selbständigen Abteilung für Medizinische Psychologie und Medizinische Soziologie der Universität Leipzig. Prodekan der Medizinischen Fakultät der Universität Leipzig, Kollegiat der DFG für das Fachgebiet Differentielle, Diagnostische, Persönlichkeits- und Medizinische Psychologie.
Tätigkeitsschwerpunkte sind Ost-West-Forschung, Migrantenforschung, Psychoonkologie, geschlechtsspezifische Aspekte von Gesundheit und Krankheit sowie Altersforschung.

 

Publikationen und Texte

Zuletzt erschien u. a.

zusammen mit O. Decker und J. Kiess (2012): Die Mitte im Umbruch
Rechtsextreme Einstellungen in Deutschland 2012
(Friedrich-Ebert-Stiftung, Forum Berlin, Berlin)
,
erschienen im Verlag J.H.W. Dietz Nachf.
Mehr Informationen und eine Zusammenfassung der Ergebnisse finden Sie hier.

zusammen mit Irina Mohr (2010):
20 Jahre Deutsche Einheit. Facetten einer geteilten Wirklichkeit, (Psychosozial-Verlag, Gießen)

zusammen mit H. J. Berberich (2009): Sexualität und Partnerschaft im Alter, (Psychosozial-Verlag, Gießen)

zusammen mit O. Decker (2008): Bewegung in der Mitte. Rechtsextreme Einstellungen in Deutschland 2008 - mit einem Vergleich von 2002 bis 2008 und der Bundesländer (Friedrich-Ebert-Stiftung, Forum Berlin, Berlin)

zusammen mit O. Decker (2006): Vom Rand zur Mitte. Rechtsextreme Einstellungen und ihre Einflussfaktoren in Deutschland (Friedrich-Ebert-Stiftung, Forum Berlin, Berlin);